Nach den Rimparer Wölfen und den s.Oliver Baskets gaben sich am 12. Juli die Würzburger Kickers beim Herren Cup im Golf Club Würzburg die Ehre. Bei „bestem Fritz Walter-Wetter“, also Regen, Wind und vereinzelten trockenen Phasen, gingen 50 Golfer per Kanonenstart auf die Runde. Die Spieler, die von Bahn 18 zum ersten Abschlag gehen wollten, bekamen die Möglichkeit geboten, beim Torwandschießen ihre Kickkünste unter Beweis zu stellen. Nur zwei Golfer erreichten den Höchstwert von drei Treffern.

Aufgrund des teilweise heftigen Windes blieb den Spielern jedoch das angekündigte Gewitter erspart, welches ca. 30 Minuten nach Eintreffen des letzten Flights über der Golfanlage niederging.

Der Präsident des Golf Club Würzburg, Bernhard May und Daniel Sauer, Vorsitzender der Kickers AG übernahmen die Begrüßung der Teilnehmer und Gäste, bevor das Barbecue-Buffet eröffnet wurde.

Bei der Siegerehrung wurden die erfolgreichsten Golfer mit zahlreiche wertvolle Preise, gestiftet von den Kickers und dem IWM Autohaus Würzburg für ihre Leistung bei den schwierigen Bedingungen belohnt. Darunter waren Wochend-Probefahrten mit aktuellen Jeep-Fahrzeugen aus dem Autohaus IWM, VIP-Tickets  bzw. Einzeltickets für Kickers-Heimspiele sowie Logo -Schals, Logo-Badetücher, Weine oder Club 11-Verzehrgutscheine.

Sieger des Torwandschießens wurde Hans-Jürgen Schäffer, der genauso wie Johannes Gravera dreimal treffen konnte, jedoch beim Losen mehr Glück hatte.

Den Longest Drive gewann Moritz Rössler mit 242 Metern.

Den Nearest to the pin holte sich Raphael Juchler mit 1,96 Metern an die Fahne.

Insgesamt neun Nettosieger in drei Klassen wurden geehrt (Ergebnisse auf der Ergebnisliste auf unserer Webseite)

Der Bruttopreis, eine Tasche gefüllt mit VIP Tickets, Schals, Handtücher usw.  ging an Jürgen Wörz, der mit 31 Bruttopunkte die beste Runde des Tages spielen konnte.

Spontan spendete Jürgen Wörz seine VIP-Tickets, deren Verkaufserlös derJugendkasse zugute kommen soll.

Nun folgte ein Kickers-Interview mit Daniel Sauer. Vizepräsident Paul Hupp stellte dem Vorsitzender der Kickers AG die Fragen.

Vielen Dank an die Würzburger Kickers  für ihr hervorragendes Turnierengagement.

 

Artikel Mainpost Würzburger Kickers Herren Cup